Menu

Your Contact:

Julia Kaballo
T +49 (0) 211 / 45 60 - 74 84
KaballoJ(at)d-cse.de

16. June 2017 Sport

Triathlon-EM in Düsseldorf: Fast alle Medaillengewinner von 2016 am Start

Die Triathlon-Fans dürfen sich auf ein hochkarätiges Starterfeld bei den Triathlon-Europameisterschaften am 24. und 25. Juni in Düsseldorf freuen: Von den sechs Medaillengewinnern der Sprint-EM 2016 sind fünf auch in Düsseldorf wieder am Start, darunter die beiden Titelverteidiger Lucy Hall (Großbritannien) und Vincent Luis (Frankreich).

Silber bei den Männern gewann 2016 im französischen Chateauroux Rostislav Pevstov (Aserbaidschan), Bronze Grant Sheldon (Großbritannien). Beide gehen auch am 24. Juni im Elite-Rennen der Männer (Start um 14:30 Uhr) auf Medaillenjagd. Bei den Frauen (Start um 12:00 Uhr) ist mit Sophie Coldwell (Großbritannien) die Vize-Europameisterin mit von der Partie.

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) schickt in Düsseldorf bei der Heim-EM insgesamt acht Aktive – jeweils vier Frauen und Männer – ins Rennen. Angeführt wird das deutsche Team bei den Frauen von Junioren-Welt- und -Europameisterin Laura Lindemann (Potsdam) sowie bei den Männern von Junioren-Europameister Lasse Lührs (ebenfalls Potsdam).

Insgesamt gehen in den beiden Elite-Rennen über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20,7 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) über 100 Athleten aus 30 Nationen an den Start.

Weitere Informationen zu Zeitplan, Streckenverlauf und Rahmenprogramm rund um die ETU Triathlon Sprint Europameisterschaften stehen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.triathlon-duesseldorf2017.de/.


Pressemitteilung als PDF-Download