Menu

Anbindung & Infrastruktur Düsseldorf

Düsseldorf bietet durch seine zentrale Lage und die hochentwickelte Infrastruktur Zugang zu den europäischen Märkten. Die Veranstaltungsstätten der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt liegen inmitten der bevölkerungsreichsten Region Deutschlands mit einem riesigen Einzugsgebiet – vom Ruhrgebiet über den Großraum Köln bis zur Eifel. Insgesamt 155 Millionen Menschen leben im Umkreis von 500 Kilometern rund um Düsseldorf.

Die Landeshauptstadt ist durch die gute Verkehrsanbindung mit Flugzeug, Auto oder Bahn hervorragend erreichbar.

Flugzeug

Mit über 60 Fluggesellschaften, mehr als 180 Non-Stop-Zielen und jährlich rund 22 Millionen Passagieren ist der Düsseldorf Airport der drittgrößte Flughafen Deutschlands. Damit bildet er das wichtigste Drehkreuz in NRW. 

Auto

Düsseldorf ist bestens an das gut ausgebaute Autobahnnetz in NRW angebunden. Die Landeshauptstadt und das CCD Congress Center Düsseldorf sind vom Norden über die A52 und A3, vom Westen über die A44 und die A57 sowie aus Richtung Süden über die A57 und A59 erreichbar.

Bahn

Der Düsseldorfer Hauptbahnhof ist zentral in der Innenstadt gelegen und ist mit mehr als 1000 Zügen täglich gut an das In- und Ausland angebunden.