Menu

Nachhaltiges Tagen im CCD Congress Center Düsseldorf

Als Unternehmen ist Düsseldorf Congress Sport & Event ein Teil der Gesellschaft und sieht es deshalb auch als seine Aufgabe an, soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen. Daher spielt in allen Veranstaltungshäusern das Nachhaltigkeitsmanagement eine große Rolle. Durch verschiedene Maßnahmen in den Bereichen Abfallwirtschaft, Logistik und Verkehr sowie Energie gewährleistet das Unternehmen, dass der Veranstaltungsbetrieb so umweltfreundlich wie möglich abläuft.

Das CCD Congress Center Düsseldorf wurde bereits drei Mal in Folge mit dem Green-Globe-Zertifikat ausgezeichnet. Mit den Zertifizierungen 2010 und 2012 gehörte es zu den ersten für Nachhaltigkeit ausgezeichneten Kongresszentren weltweit. Begutachtet wurden neben ökologischen und wirtschaftlichen auch soziale Gesichtspunkte.

Die Organisation „Green Globe Certification“ hat gemeinsam mit dem Europäischen Verband der Veran­staltungs-Centren (EVVC) ein Zertifizierungsverfahren für Veranstaltungshäuser entwickelt. Unabhängige Auditoren überprüfen dabei das Nachhaltigkeitsmanagement der Einrichtungen anhand von überprüfbaren und praxisrelevanten Kriterien. Nur die Häuser, die mindestens 50 Prozent der bestehenden Krite­rien erfüllen, erhalten die Auszeichnung.


Zudem hat sich das CCD Congress Center Düsseldorf dem fairpflichtet-Kodex angeschlossen. fairpflichtet ist ein ehrenwörtlicher Nachhaltigkeitskodex / eine freiwillige Selbstverpflichtung für alle Beteiligten der deutschprachigen Veranstaltungsbranche. Ziel ist die ständige Verbesserung nachhaltigen Handelns in ökologischer, sozialer und ökonomischer Hinsicht. Zehn Leitlinien fassen den Kodex zusammen und geben das qualitative Ziel wider: die Ausgeglichenheit von ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten.

Zurück zu über uns