Menu

Ihre Ansprechpartnerin:

 

Annalena Mandrella
T +49 (0)211 / 45 60 - 74 85
MandrellaA(at)d-cse.de

22. Juni 2017 Sport

Das Super-Sportjahr ist in vollem Gange: Start der Triathlon-Europameisterschaften in Düsseldorf

Mit den ETU Triathlon Sprint Europameisterschaften steht am 24. und 25. Juni das nächste sportliche Großereignis für die Sportstadt Düsseldorf an. Zum ersten Mal werden Triathlon-Europameisterschaften in der Landeshauptstadt ausgetragen. „Die Triathlon-EM ist eins der Highlights im Super-Sportjahr 2017. Wir freuen uns, dass die besten nationalen und europäischen Triathleten bei uns zu Gast sind. Beim Kampf um die europäischen Titel erwarten uns spannende Meisterschaften vor einzigartiger Kulisse“, sagt Oberbürgermeister Thomas Geisel

Bei der Sprintdistanz müssen die Athleten zunächst 750 Meter Schwimmen, ehe es auf die 20,7 Kilometer lange Radstrecke geht. Der Fünf-Kilometer-Lauf bildet den Abschluss des Triathlons. Start und Ziel liegen im MedienHafen. „Das Hafenbecken für die Schwimmdistanz ist etwas ganz Besonderes“, so Renato Bertrandi, Präsident der ETU. „Das Publikum erlebt die Athleten hautnah. Düsseldorf als Austragungsort ist sehr beeindruckend.“ Für Dr. Jörg Bügner, DTU-Sportdirektor, haben die Titelkämpfe ebenfalls eine große Bedeutung: „Die Heim-EM ist einer der Höhepunkte in der Wettkampfsaison. Wir haben in Düsseldorf eine sehr gute Kombination aus Elite- und Nachwuchsathleten am Start.“

Laura Lindemann führt das deutsche Team am Samstag im Elite-Rennen der Frauen an. „Für mich ist die EM am kommenden Wochenende einer der Jahreshöhepunkte. Natürlich möchte ich bestmöglich abschneiden“, so die Junioren-Welt- und Europameisterin. „Wenn eine Medaille für mich herausspringt, wäre das toll. Große Teile der Strecke kenne ich ja aus den vergangenen Jahren – vielleicht ein kleiner Heimvorteil für mich“.  

T³ Triathlon und buntes Rahmenprogramm runden das Wochenende ab
Fester Bestandteil des sportlichen Veranstaltungskalenders der Landeshauptstadt ist seit sieben Jahren der traditionelle T³ Triathlon. In diesem Jahr findet er im Rahmen der EM statt – eine einzigartige Kombination aus Profi-Sport und Jedermann-Rennen. Insgesamt gehen rund 2.000 Athleten am Triathlon-Wochenende an den Start. 

Die EM wird am Freitag ab 18 Uhr feierlich auf der Landtagswiese eröffnet. Für die Elite-Athleten geht es am Samstag, 24. Juni, um Medaillen. Die Damen starten um 12 Uhr, die Herren um 14:30 Uhr. Die Altersklassen-Europameisterschaft beginnt am Sonntag um 8 Uhr. Im Jedermann-Bereich gehen die Athleten des T³ Triathlon am Sonntag, 25. Juni, um 13:30 Uhr auf die Strecke. Abseits der sportlichen Wettkämpfe sind Besucher eingeladen, ab Freitag die dreitägige Triathlon-Messe auf der Landtagswiese zu besuchen. Zudem gibt es ein buntes Rahmenprogramm.

Umfassende Informationen zu Zeitplan, Streckenverlauf und Rahmenprogramm stehen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.triathlon-duesseldorf2017.de/.


Pressemitteilung als PDF-Download