Menu

Ihre Ansprechpartnerin:

Julia Kaballo

Julia Kaballo
Manager Public Relations
T +49 (0) 211 / 45 60 - 74 84
KaballoJ(at)d-cse.de

13. Oktober 2015 Kongresse & Firmen-Events

Kongresse von Medizin bis Technologie: Starkes Jahr 2015 / Positive Aussichten für Folgejahre

Die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH verzeichnet ein starkes Kongressjahr 2015 und erwartet auch für die kommenden Jahre eine positive Entwicklung. Der thematische Fokus liegt im laufenden Jahr auf Kongressen aus Medizin und Gesundheit. Bis zum Ende des Jahres werden im CCD Congress Center Düsseldorf voraussichtlich 21 Veranstaltungen aus diesem Bereich mit insgesamt mehr als 43.000 Teilnehmern erwartet. Gesundheitsthemen bilden auch in den kommenden Jahren einen Schwerpunkt im Kongressprogramm. Hinzu kommen einige große internationale Kongresse auch dem Bereich Technologie. Düsseldorf Congress Sport & Event bestätigt damit die Ergebnisse des TagungsBarometer Düsseldorf.

„Das Düsseldorfer Kongressgeschäft steht gut da. Zurückzuführen ist diese positive Entwicklung einerseits auf kontinuierliche Vertriebs- und Marketingaktivitäten, andererseits auf das Zusammenspiel der gesamten Veranstaltungsinfrastruktur in der Landeshauptstadt. Ein Alleinstellungsmerkmal des Kongressstandorts ist zum Beispiel eine Hotel-Kooperation, die Veranstaltern von großen Kongressen bereits Jahre im Voraus Zimmerkontingente zu verbindlichen Konditionen reserviert“, sagt Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von Düsseldorf Congress Sport & Event.

Zahlreiche Referenzen aus Medizin und Gesundheit

2015 ist das bisher stärkste Jahr der Medizin-Kongresse in der Geschichte von Düsseldorf Congress Sport & Event. Unter den Veranstaltungen im CCD Congress Center Düsseldorf waren die Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaften für Anästhesie (4.000 Teilnehmer), Logopädie (2.000 Teilnehmer) und Neurologie (6.000 Teilnehmer) sowie der FIP World Congress of Pharmacy and Pharmaceutical Sciences, der erst vor wenigen Tagen mit 3.000 Teilnehmern zu Ende gegangen ist. Im November folgt die Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (4.000 Teilnehmer) mit anschließendem öffentlichen Weltdiabetestag von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe (5.000 Teilnehmer).

Düsseldorf bleibt auch in den kommenden Jahren einer der bundesweit führenden Standorte für Kongresse aus Medizin und Gesundheit. Zahlreiche Stammveranstaltungen wie die AAD Augenärztliche Akademie Deutschlands und der Fortbildungskongress der Frauenärztlichen BundesAkademie sind für die Folgejahre bereits fest terminiert. Darüber hinaus stehen unter anderem die Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde (Mai 2016), eine Landestagung der Hebammen (September 2016) und der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (November 2017) auf dem Programm.

Immer mehr internationale Technologie-Kongresse

Neben den Veranstaltungen aus Medizin und Gesundheit wächst die Zahl der Kongresse aus dem Bereich der Technologie ebenfalls kontinuierlich. Gleichzeitig beobachtet Düsseldorf Congress Sport& Event einen steigenden Anteil an internationalen Veranstaltungen aus dieser Branche. Beispiele dafür sind die European Conference on Optical Communication und die International Rotating Equipment Conference, die beide im Herbst 2016 im CCD Congress Center Düsseldorf zu Gast sind. Das unterstreicht die Ergebnisse des kürzlich veröffentlichten TagungsBarometer Düsseldorf. Demnach liegt der Anteil internationaler Veranstalter in Düsseldorf mit 7,9 Prozent weit über dem deutschen Durchschnitt, der bei drei Prozent liegt.

Pressemitteilung als PDF-Download