Menu

Ihre Ansprechpartnerin:

Julia Kaballo
Manager Public Relations
T +49 (0) 211 / 45 60 - 74 84
KaballoJ(at)d-cse.de

06. Juni 2017 Unternehmensübergreifende Nachrichten

Nahezu 100.000 Besucher in acht Tagen: Tischtennis-WM und DoKomi als Zuschauermagneten

Die Tischtennis-Weltmeisterschaften sind am heutigen Montag erfolgreich zu Ende gegangen. Am Wochenende fand ebenfalls die DoKomi, Deutschlands größte Japan- und Anime-Convention, statt. Beide Veranstaltungen verbuchten gemeinsam nahezu 100.000 Besucher: Zur DoKomi kamen 40.000 Japan- und Anime-Fans, 58.000 Zuschauer verfolgten seit dem 29. Mai die Spiele der Tischtennis-WM. Die ersten beiden Etappen der ereignisreichen Wochen sind für die Veranstaltungsexperten von Düsseldorf Congress Sport & Event geschafft. „Unser Team hat sich in den vergangenen Tagen durch höchste Professionalität und leidenschaftliches Engagement ausgezeichnet. Die enge Zusammenarbeit mit allen beteiligten Akteuren verlief partnerschaftlich und reibungslos“, bilanziert Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von DCSE.

„Das Feedback der International Table Tennis Federation und des Deutschen Tischtennis-Bundes ist durchweg positiv. Alle Beteiligten sind sich einig: Das war die beste WM aller Zeiten“, so Martin Ammermann, Geschäftsführer von DCSE.

Das Team von DCSE schaut bereits auf die kommenden Wochen, dann stehen die Triathlon Sprint Europameisterschaften, das Konzert von Robbie Williams in der ESPRIT arena und der Grand Départ der Tour de France auf dem Programm.


Pressemitteilung als PDF-Download