Menu
09. April 2018 Kongresse & Firmen-Events

ifo-Studie bestätigt: Veranstaltungen sind wichtiger Wirtschaftsmotor für Düsseldorf

Auf rund 542 Millionen Euro belaufen sich die Umsätze, die Veranstaltungen von Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH Jahr für Jahr bundesweit auslösen. Zu diesem Resultat kommt das unabhängige ifo Institut, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V. in seiner Untersuchung der wirtschaftlichen Effekte von Veranstaltungen.

Aus dem Düsseldorfer Kongress- und Eventgeschäft ergeben sich durchschnittlich steuerliche Mehreinnahmen von mehr als 100 Millionen Euro pro Jahr. Darüber hinaus sichert Düsseldorf Congress Sport & Event mit seinem Veranstaltungsbetrieb 5.050 Arbeitsplätze deutschlandweit.

Die Studie bestätigt die steigende wirtschaftliche Bedeutung von Veranstaltungen in der Region. Im Vergleich zur vorangegangenen ifo-Studie 2008 ist die bundesweite Kaufkraft von Kongressveranstaltungen in Düsseldorf um rund 21 Prozent gestiegen. Jährlich geben die Teilnehmer von Kongressen und Firmenevents im Durchschnitt rund 230 Millionen Euro direkt in Düsseldorf aus. Werden noch die indirekt angestoßenen Effekte berücksichtigt, beziffern sich die veranstaltungsinduzierten Umsätze auf 369,5 Millionen Euro.

Das heißt konkret: Jeder Euro Umsatz bei Düsseldorf Congress Sport & Event generiert das 10,8-fache an Umsatz in Düsseldorf und Umgebung. Diese Umsätze sichern in der Rheinmetropole mehr als 3.800 Arbeitsplätze und Steuereinnahmen in Höhe von 6,2 Millionen Euro.

Insbesondere die Düsseldorfer Hotellerie profitiert von den veranstaltungsinduzierten Umsätzen. Das Veranstaltungsgeschäft generiert in der Landeshauptstadt durchschnittlich 395.000 und in der Region 20.000 Übernachtungen pro Jahr. Bei den Kongressteilnehmern machen die Ausgaben für Übernachtungen sogar ein Viertel des Gesamtbudgets aus, Tendenz steigend. Auf die Hotellerie folgen weitere Tourismus-Dienstleiter wie Gastronomie, der Einzelhandel sowie Taxi- und Busunternehmen.

Die durchschnittliche Höhe aller Ausgaben pro Kongressteilnehmer ist seit 2008 um 29 Prozent gestiegen, was unter anderem auf die kontinuierlich wachsende Internationalität der Kongressteilnehmer zurückzuführen ist. 

Weitere News

02. Mai 2019 Konzerte & Shows

DoKomi 2019: Japan- und Anime-Convention erwartet 50.000 Besucher in Düsseldorf

50.000 junge Fans der japanischen Popkultur treffen sich am Pfingstwochenende zur DoKomi in Düsseldorf. Die größte Japan- und Anime-Convention Deutschlands erstreckt sich am Samstag, 8. Juni, und Sonntag, 9. Juni, über mehrere Hallen der Messe Düsseldorf und das CCD Congress Center Düsseldorf. Es ist die elfte DoKomi in der Landeshauptstadt.

Mehr
18. April 2019 Aus dem Unternehmen

Düsseldorf Congress auf der IMEX

Vom 21. bis zum 23. Mai 2019 ist das Team von Düsseldorf Congress auf der IMEX in Frankfurt vertreten. Auf der führenden internationalen Messe der Meeting- und Eventbranche kommen jährlich mehrere Tausend Veranstaltungsplaner aus aller Welt zusammen um sich über Standorte und Locations für Kongresse und Firmenevents zu informieren.

Mehr
11. April 2019 Konzerte & Shows

Awakenings & Time Warp presents Connect 2019

CONNECT takes place again in Düsseldorf – from the 21st to 22nd of September 2019 at the exhibition grounds of Messe Düsseldorf. The destination proves to be the perfect spot for CONNECT. As the home of influential bands like Kraftwerk and D.A.F, it is the ideal backdrop for the new festival concept, because of its easy accessibility and the perfectly fitting venue infrastructure. For one night, 20,000 guests from all over the world will make their pilgrimage to the heart of Germany and celebrate their shared love for electronic music.

Mehr
21. März 2019 Kongresse & Firmen-Events

Deutscher Schulleiterkongress in Düsseldorf

Die jährlich stattfindende Leitveranstaltung für schulische Führungskräfte in Deutschland – der Deutsche Schulleiterkongress (DSLK) – findet vom 21. bis 23. März 2019 in Düsseldorf statt. Zu seiner achten Auflage präsentiert er wieder prominente Referenten und Keynote-Speaker – darunter Deutschlands bekanntesten Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar, Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther und Ex-Boxweltmeister Henry Maske.

Mehr

Zurück zur Übersicht