Menu

Ihre Ansprechpartnerin:

 

Franziska Bravo Roger
T +49 (0)211 / 45 60 - 84 93
BravoF(at)d-cse.de

20. Februar 2018 Kongresse & Firmen-Events

Volles Programm trotz Bauarbeiten: CCD Congress Center Düsseldorf 2018 gut gebucht

Das Düsseldorfer Kongressjahr 2018 wird stark. In den kommenden Monaten sind im CCD Congress Center Düsseldorf rund 1.500 Meetings, Tagungen, Kongresse und Firmenevents zu Gast – davon allein 18 Veranstaltungen mit 1.000 oder mehr Teilnehmern. Parallel laufen die Bauarbeiten an der neuen Halle 1 und dem Eingang Süd der Messe Düsseldorf, die dem Kongresszentrum ab Mitte 2019 ein neues Gesicht verleihen und eine Kernsanierung des Hauses einschließen.

„Die Entscheidung, den Veranstaltungsbetrieb im CCD Congress Center Düsseldorf auch während der Bauarbeiten aufrecht zu halten, erweist sich als richtig, denn das Haus ist weiterhin hervorragend gebucht. Unter den großen Kongressen sind viele führende nationale und internationale Veranstaltungen. Die Abwicklung unter erschwerten Rahmenbedingungen erfordert eine sehr fein abgestimmte Planung und innovative Konzepte. Hier finden wir zusammen mit den Veranstaltern und technischen Dienstleistern Lösungen“, sagt Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von Düsseldorf Congress Sport & Event.

Kongresse mit mehreren Tausend Teilnehmern zu Gast

Zu den teilnehmerstärksten Kongressen 2018 zählt der EMV – Internationale Fachmesse und Kongress für Elektromagnetische Verträglichkeit. Er findet aktuell mit erwarteten 3.000 Teilnehmern im CCD Congress Center Düsseldorf statt. Darauf folgen im März der Fortbildungskongress der Frauenärztlichen Bundesakademie mit 1.100 Teilnehmern, der Kongress der Augenärztlichen Akademie Deutschland mit rund 6.000 Teilnehmern und der Kongress der Nordrhein-Westfälischen Gesellschaft für Urologie mit 800 Teilnehmern.

Der Fachverlag Wolters Kluwer richtet in diesem Jahr mit dem Deutschen Schulleiterkongress, dem Deutschen Kitaleitungskongress, dem Deutschen Ausbildungsleiterkongress und dem Deutschen IT-Leiterkongress gleich vier große Veranstaltungen mit 600 bis 2.500 Teilnehmern in Düsseldorf aus. Die Veranstalter der Japan- und Anime-Convention DoKomi erwarten im Mai 40.000 Besucher im CCD Congress Center Düsseldorf sowie in mehreren Hallen auf dem Gelände der Messe Düsseldorf.

Im Oktober gastiert die European Aerosol Federation (FEA) mit dem International Aerosol Congress & Exhibition. Zu dieser Fachveranstaltung der Chemiebranche kommen voraussichtlich 1.750 Teilnehmer in die Landeshauptstadt.

Gleich darauf folgt mit dem Jahreskongress der European Association of Nuclear Medicine ein weiterer Höhepunkt im Kongressjahr 2018. Der medizinische Großkongress rotiert jährlich in Europa und bringt bis zu 6.000 Teilnehmer aus dem europäischen und internationalen Ausland nach Düsseldorf. Zuvor war er 2017 in Wien zu Gast, 2019 folgt Barcelona.

Innovative Raumkonzepte für Veranstaltungen während der Bauphase

Um den hohen räumlichen und technischen Anforderungen großer Kongresse auch während der Bauarbeiten am Haus gerecht zu werden, entwickelt das Team von Düsseldorf Congress Sport & Event fortlaufend neue Konzepte. Bei Bedarf entstehen zum Beispiel bis zu 15 temporäre Räume aus Vorhangsystemen und mobilen Wandelementen im CCD Congress Center Düsseldorf und den angrenzenden Messehallen. Das Unternehmen arbeitet dabei mit einem technischen Dienstleister zusammen, der europaweit marktführend ist.

Fertigstellung im Sommer 2019

Die Bauarbeiten an der neuen Messe Süd dauern noch bis zum Sommer 2019 an. Bis 2021 wird das CCD Congress Center Düsseldorf noch jeweils in den Sommermonaten weiter modernisiert. Dann erscheint das Haus kernsaniert, mit neuem Gesicht und einer 12.000 Quadratmeter großen Eventfläche in der direkt angrenzenden neuen Halle 1. Der Komplex bietet Veranstaltern von Kongressen und Firmenevents eine optimale räumliche Infrastruktur auf höchstem technischen Niveau.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen:

Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH
Franziska Bravo Roger – Manager Public Relations

T: +49 (0)211 / 45 60 – 84 93
E
-Mail: presse(at)d-cse.de
www.d-cse.de